[DIY] Lip Scrub - Lippenpeeling

Raue, spröde Lippen sind nicht nur schön, sondern fühlen sich auch sehr unangenehm an. Vor allem in der kühlen Jahreszeit brauchen die Lippen eine besonders intensive Pflege. Dazu gehört auch ein Lippenpeeling, um alte Hautschüppchen zu entfernen.

Der Markt bietet viele Lip Scrubs, sie sind hübsch verpackt und sehr strategisch positioniert. Die Lip Scrubs bei Lush gibt es in fünf verschiedenen Geschmacksrichtungen und Farben. Es ist beinahe unmöglich, an ihnen vorbei zu laufen, wenn man zur Kasse geht und genauso kriegen sie uns. Ich denke, wir sind uns alle einig, dass gerade dieses Produkt bei Lush sehr, sehr gut ist. Doch sind rund 9€ gerechtfertigt? Wenn man bedenkt, dass man die Zutaten teilweise in fast jedem Haushalt findet, dann eher nicht.  Warum sich also nicht selbst dran wagen und sein Lippenpeeling in seinen eigenen vier Wänden herstellen?


Für ein kleines Döschen nehme ich 2 TL Kokosöl, 2 TL Honig und 3-4 TL braunen Zucker, je nachdem, wie körnig man es mag.
Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel und so lange rühren, bis das Kokosöl fest wird und so eine feste Masse entsteht. Mit einem kleinen Löffel kann diese Masse in das Döschen gefüllt werden.

 
Nun kann das Lip Scrub auf die Lippen aufgetragen und sanft für 1-2 Minuten einmassiert werden. Anschließend ablecken oder mit einem in warmen Wasser getränktes Tuch abnehmen. Nun kann noch die Lippenpflege aufgetragen werden.

Das Döschen mit dem Lip Scrub kann im Kühlschrank für gute 2 Wochen aufbewahrt werden. Bevor es aber das nächste Mal genutzt werden kann, sollte es für 10 Minuten bei Raumtemperatur aufgewärmt werden, da das Kokosöl sonst extrem fest ist.
 

KimisBeautyWelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Instagram