Beauty Düsseldorf 2016 Bericht und Shopping Haul

Gestern bin ich von der Beauty Düsseldorf 2016 - der internationalen Leitmesse für Kosmetik, Nail, Fuss, Wellness und Spa - zurückgekommen.Genau das Richtige für eine Kosmetiksüchtige wie mich. Es waren für mich zwei ganz tolle, interessante Tage, und ich bin immer noch überwältigt und ein wenig geplättet von den vielen Eindrücken. Trotzdem möchte ich Euch schon mal ein paar Bilder zeigen und zumindestens ein paar meiner Eindrücke mit Euch teilen.


Als ich am Samstag Vormittag auf dem Gelände der Messe Düsseldorf ankam war ich erstmal überwältigt von der schieren Größe der Beauty Messe. Für einen Beauty Junkie also eine riesen große Spielwiese. Die Beauty mit über 1.000 Ausstellern  und Marken in 4 Messe Hallen und die Top Hair International mit 400 Ausstellern. Beide Veranstaltungen sind reine Fachmessen, auf die man ohne Branchenzugehörigkeit oder einen Presseausweis nicht ganz einfach kommt.


Ich glaube, selbst wenn ich ganze drei Tage auf der Messe gewesen wäre, hätte die Zeit nicht gereicht, um wirklich alles zu sehen. So ließ ich mich am Samstag aber erstmal einfach treiben und wanderte mit Didem und Damla von DiademTwinz kreuz und quer von Stand zu Stand und von Halle zu Halle.


Am meisten hat mich Kosmetik und Nail interessiert aber wir wollten und erstmal umschauen. Das war aber leichter gesagt als getan, denn die Hallen sind wirklich riesig und durch die verschiedenen Größen der Stände fiel es uns richtig schwer den Überblick zu behalten und selbst als wir versucht haben die Gänge so abzulaufen, sind wir mehrfach im Kreis gelaufen.


Die Eindrücke waren so Extrem, dass man gar nicht wusste wo man sich zuerst umsehen sollte und es viel auf, dass sich viele Angebote wiederholten. So konnte man an gleich 3 oder 4 Ständen sich vor Ort die Zähne bleachen lassen für einen Preis von 40€ oder 50€. Auch andere Produkte waren mehrfach vertreten. Ein Pad zur Haarentfernung zum Beispiel wurde uns gleich 2 mal auf einer Strecke von ca 20 Metern zum ausprobieren angeboten.

Zusätzlich kam man gar nicht so dazu alles wirklich ausprobieren oder viel näher anschauen zu können, weil man eben nicht genau wusste wo man zuerst hinsehen soll und es so voll war, dass man kaum irgendwo dran kam und länger gucken konnte.

Was auch aufgefallen ist war, dass es an viele Stände ein Preis offensichtlich einsehbar war. So musste man erstmal jeden einzelnen Preis abfragen. Das empfanden ich als ziemlich anstrengend und ich kann mir vorstellen, dass dies auch für die Mitarbeiter vor Ort nicht unbedingt einfach war.  Außerdem waren viele Preise echt nicht ohne und alle angegebenen und erfragen Preise waren dann auch noch ohne die Mehrwertssteuer. Wenn man dann also nicht selbst ständig nachrechnet, kann es einen schnell viel teurer kommen, als man dachte. Außerdem gab es von verschiedenen Ständen einen extra Sale, bei dem sich auch noch was einsparen lies.

Mein erster Besuch führte mich zum Messe-Stand von EddingLaque. Besonders lange hielt ich mich am diesen Stand auf, wo ich nicht widerstehen konnte, und meine Nagellack-Sammlung um einige neue Edding-Exemplare erweitern musste.


 Dann ging es weiter zu alessandro (Überaschung für euch), Jolifin, essie, OPI, Pina Parie und Mavala.





Dann haben wir uns auf der Suche nach Glossybox gemacht. Ich muss ehrlich sagen Glossybox hatte den schönsten Stand auf der Beauty Düsseldorf.
#glossybeauty


Weitere Einkäufe tätigte ich an diesem Tag dann noch am da Vinci Stand.
Foundationpinsel Nr. 9775
Concealerpinsel  922
Basic Eye Blender 4122
Classic Eye Blender  4196
Classic Eye Blender  4194

Barbara Hofmann hatte ein wunderschönes Pinselset, wo ich nicht widerstehen konnte.


Weiter ging es dann zum Messe-Stand von NYX mit ca 1,5 Stunden Wartezeit für meine erste NYX Produkte.


Zahnbleaching Für Zuhause dürfte auch noch mit.



Am Sonntag habe ich noch an einem Gewinnspiel von Maha Cosmetic teilgenommen und sogar den ersten Platz und somit eine UV Set von CND  in Wert von 190€ ergattert.



Fazit:
Die Messe war anstrengend und hat einen echt zum Teil überfordert aber es war trotzdem mega schön und die Ausbeute kann sich auch sehen lassen. Da es dann auch noch Schnäppchen waren, hat es sich erst recht gelohnt. Aber ich habe auch viel Geld da gelassen. Und es war auch wirklich anstrengend das alles zu tragen. Deswegen hatte ich auch richtig Muskelkater :D


  Mein Shoppingergebnis Teil 1 (Samstag)                                       Mein Shoppingergebnis Teil2 (Sonntag)


Eine ausführliche Review zu den einzelnen Produkten findet ihr bald auf meiner Seite <3 font="">

Seid Ihr schon mal auf einer Beauty Messe gewesen? Und was hätte Euch da am meisten interessiert?
 

KimisBeautyWelt

Kommentare:

  1. Wirklich schöner Beitrag :) Das hört sich nach viel Spaß an.
    Ich war immer in Wiesbaden auf der Hands & Nails jetzt Cosmetica. Da ich ja ein eigenes Nagelstudio habe, ist das wie ein Paradis für mich *.*
    Allerliebst :)

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass du uns auf der BEAUTY besucht hast <3 Lisa von GLOSSYBOX

    AntwortenLöschen

Instagram